Le Corbusier Es gibt 1 Produkt.

Zeige 1 - 1 von 1 Artikel
  • 675,00 € 750,00 € -10%

    Diese Seite ist kein Angebot! Der abgebildete Artikel kann nicht nach Deutschland und in die Schweiz geliefert werden!  Eine Selbstabholung in Italien ist ebenfalls nicht möglich!

    675,00 € 750,00 € -10%
    Reduzierter Preis!
    Nicht lieferbar!
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel

Le Corbusier Designer Stühle

Wenn von Le Corbusier Designer Stühlen die Rede ist, geht es eigentlich um einen Bestimmten: den LC 7 Drehstuhl.

Wie alle LC Designklassiker (mit Ausnahme der Sofakollektion) im Jahr 1929 auf der Pariser Herbstmesse vorgestellt, ist auch der Stuhl eine Teamarbeit. Abgesehen von Le Corbusier selbst haben sowohl sein Cousin, Pierre Jeanneret als auch die junge Designerin Charlotte Perriand einen nicht unbedeutenden Beitrag geleistet.

Die fruchtbare Zusammenarbeit der drei hat die Geschichte des modernen Möbeldesigns entscheidend mitgeprägt. Vor allem weil die daraus resultierenden Entwürfe Musterbeispiele für den Bauhaus Stil sind.

Der Le Corbusier Stuhl im Schatten der anderen LC Polstermöbel

Obwohl der Ruhm der anderen LC Möbel den des Siège tournant, fauteuiloft überschattet, füllt der außergewöhnliche Drehstuhl eine Lücke, die seine berühmteren Geschwister nicht füllen können. Während die Sessel ausgezeichnete Arbeit als Lounger in Warte- und Wohnzimmern der ganzen Welt leisten, ist nur der Stuhl vielseitig genug auch als Esstisch- oder Konferenzstuhl zu dienen. Und das macht er ausgezeichnet. Die gepolsterte Sitzfläche und der ebenfalls gepolsterte Halbkreis der die Rückenlehne bietet, sorgen für exzellenten Sitzkomfort. Dank der Drehfunktion qualifiziert er sich auch als Bürostuhl; besonders für jene Designfreunde, die vom üblichen Office-Look gelangweilt sind.

Das Stahlrohrgestell sowie die charakteristische Polsterung, die ihm sofort als Le Corbusier Design ausweisen, ergeben zusammen beinahe eine Umkehr des Gedankens, die Le Corbusier zum LC 1 geführt haben. Statt eines traditionell gepolsterten Clubsessels ohne  Polsterung sehen wir bei diesem Entwurf die Polsterung als hervorragendes Merkmal für einen Stuhl der typischerweise  ohne diese auskommen würde.

Le Corbusiers Möbel sind ein gutdurchdachtes Modul seines Gesamtschaffens und jedes einzelne Design hatte einen bestimmten Zweck zu erfüllen. Obwohl nur eine begrenzte Auswahl an Materialien zum Einsatz kommt, gelang es dem Architekten jedes Möbel genau so zu gestalten, daß sie ihren Zweck bestmöglich erfüllen. Da gibt es nichts hinzuzufügen oder abzuziehen. Diese Entwürfe verdanken ihre Existenz letztendlich dem Wunsch des Designers seine Projekte genau nach seinen Vorstellungen einrichten zu können.

Der Le Corbusier Stuhl dient seinem Zweck nicht ohne Grund jetzt schon seit Produktionsbeginn 1978.