Reduzierter Preis! Charles Eames La Chaise Vergrößern

Charles Eames La Chaise

Sitzschale aus Glasfaserverstärktem Kunststoff. Untergestell aus poliertem Edelstahl, Fuß aus massivem Nußbaumholz. 

Abmessungen: 170 x 87 x 90 cm ( W x D x H )

Weitere Informationen

Lieferzeit 3 Monate

1 251,00 €

-10%

1 390,00 €

Mehr Infos

Nur 3 von vielen Gründen, bei steelform zu kaufen:



Mehr zum Eames La Chaise

La Chaise wurde von Charles und Ray Eames 1948 für einen Wettbewerb des Museum of Modern Art für "Low-Cost Möbel" entworfen. La Chaise ist ein Kunstwerk auf dem man sowohl sitzen, als auch liegen kann und es ist erstaunlich bequem. Seine organische Form wurde durch die Skulptur "Floating Figure" von Gaston Lachaise inspiriert.

Schon der Name dieses unverwechselbaren Sessels klingt wie ein Wortspiel und war wohl auch so gemeint. Lachaise war nicht nur der Name des Künstlers dessen Skulptur die Eames zur eigenwilligen Formgebung des Objekts inspiriert hat, Stuhl bedeutet auch "La Chaise" auf Französisch. 

La Chaise ist stark von Ray Eames beeinflusst. Dieses aussergewöhnliche Designermöbel sticht ganz offensichtlich unter den anderen, auch nicht wenig aufsehenerregenden, Objekten des Ehepaares hervor. Der Sessel beeindruckt zunächst durch seinen skulpturalen Charakter bevor er sich auf den zweiten Blick als Möbel zu erkennen gibt.  

Welche Rolle Ray, geborene Kaiser, bei allen Eames Projekten spielte, wurde lange nicht hinterfragt. Wohl auch weil es damals als selbstverständlich galt, daß eine Frau unterstützend hinter der Karriere ihres Mannes stand. Ray Eames tat viel mehr als das und es ist fraglich ob die Eames Möbel, die wir heute so schätzen ohne sie überhaupt gäbe. Heute geht man davon aus, daß Ray und Charles sich gegenseitig ergänzten, wobei Ray eher der künstlerische Aspekt zugeschrieben wird während Charles Stärke in der Materialkunde und dem technischen Verständnis lag. 

   

Originalqualität bei steelform:

  • Sitzschale aus glänzendem Fiberglas statt aus ABS Plastik
  • Solider Standfuß aus Stahldraht und Nussbaum

Die wunderbare Fusion von Kunst und Design setzt in jedem Ambiente einen starken Akzent. Wo er auch steht, er wirkt für sich allein. Aber er will auch genutzt werden. Dank unserer hochwertigen Materialien und sorgfältigen Fertigung können Sie das auch und zwar viele Jahre lang. Getreu der Eames Devise ästhetisch anspruchsvolle Objekte für den täglichen Gebrauch zu schaffen.  

Die Gestalt La ChaiseFloating Figure von Lachaise
Das 3D Rendering des La Chaise bringt die Form klar zur Geltung. Die Skulptur rechts könnte gut darauf sitzen.Skulptur des französischen Künstlers Gaston Lachaise von 1927. Sie ist zwar mit "Reclining Nude" betitelt, wird jedoch oft als "Floating Figure" bezeichnet.

Obwohl der Entwurf im Laufe des Wettbewerbs hochgelobt wurde, gewann er keinen Preis. Er wurde als untauglich für Niedrigpreisproduktion befunden und die tatsächliche Produktion begann erst beinahe 40 Jahre später. Die Jury betrachtete La Chaise auch nicht als Gebrauchsobjekt und der Sessel wurde nie ein Massenprodukt obwohl die Kosten damals auf nur 15 USD für die Sitzschale und 12 USD für das Untergestell geschätzt wurden. Letzten Endes hat der La Chaise, so wie viele andere Entwürfe der Eames, seine eigene Nische gefunden. In anderer Form als von seinen Erschaffern vorgesehen.  

La Chaise als SkulpturLa Chaise eine Skulptur
Das Eames La Chaise setzt einen besonderen Akzent in jedem Raum.La Chaise ist bequemes Sitzmöbel und Skulptur zugleich - wie so mancher Design Klassiker.

Das könnte Sie auch interessieren: